Mittwoch, 15. März 2017

MMM mit Pulli Staven







Hab mir ein Oberteil genäht in der kastigen Form, wie ich es z. Z. gern trage.
Und dann hab ich auch noch einen wunderbaren Sommersweat im örtlichen Stoffladen entdeckt.
Den trag ich ja schon als dieses Shirt (KLICK) so gern, nicht zu dick und nicht zu dünn.

Der Schnitt ist ähnlich.
Dieses Mal ist es der PULLI STAVEN von SCHNITTQUELLE.
Der Beleg für den Kragen ist gleich mit angeschnitten 
und auch sonst ist der Pulli schnell genäht.




Ich habe meine übliche Größe 42 genäht 
und der Pulli hat auch wie üblich (bei meinen bisherigen Schnittquelle-Teilen) 
ohne Änderungen gepasst.
Im Schnitt enthalten sind auch eine kürzere Version und Dreiviertelärmel.

Und die Farben sind doch für meine Verhätnisse frühlingshaft frisch!  :-)




Kommentare:

  1. Liebe Judith,
    er ist echt lässig! Streifen stehen Euch gut!
    Ich wünsch Dir viel Spaß beim Tragen!
    Liebe Grüße Stefanie

    AntwortenLöschen
  2. Also echt! Frühlingshaft frisch! *lach*
    Du bist die Farbheldin überhaupt, die beste, die ich kenne.... :-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Der Schnitt gefällt mir schon länger, ich mag diese Kragenform. Vielleicht klappt es ja nächsten Winter mit dem Nähen. LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin überzeugt, ich brauch das auch :). Sehr schön.
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Sieht toll aus auch der Kragen gefällt mit.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  6. Steht Dir ausgezeichnet. Ich habe mir letztens ein Ottobre-Shirt genäht, das sieht ganz ähnlich aus, bis auf die Kastenform. Mal sehen, ob ich es schaffe, es morgen zu bloggen. Dir passt diese Kastenform ausgezeichnet und auch farbmäßig (so man davon reden kann) gefällt mir Dein Stil.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Ein toller Pulli! Genau wie ich ihn liebe...passend für die ersten Frühlinstage...

    LG Augusta

    AntwortenLöschen
  8. Dein Pulli gefällt mir. Ich mag im Moment diese lästige Form auch sehr - schön bequem, aber nicht zu sackig.
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen