Freitag, 9. Dezember 2016

Zwei Taschen parallel





Auf Instagram hat es die Eine oder Andere gesehen:
Ich durfte mir neben neun weiteren Näherinnen die Stoffe 
für einen kleinen Taschen-Sew Along von Smilla Berlin (KLICK) aussuchen.
Dieser läuft jetzt über das Adventswochenende
und es wird eine Windmühlentasche genäht (KLICK).

Meine Auswahl ist diese:
Zwei graue Stoffe für Außen und ein roter für Innen,
dazu Einlage für die Träger.




So war ich heute fleißig und habe schon die Stoffe zugeschnitten
und die Träger fertiggemacht:




Ein Karabinerband für Innen und ein kleines Anhängsel für Außen hab ich auch noch genäht:




Dann musste ich mich endlich an die Ösen wagen.
Für die Farbenmix-Adventskalendertasche (KLICK).
Zuerst ging´s wieder gar nicht gut.
So schlecht, wie irgendwann, als ich es das erste Mal probiert habe.

Was dann geholfen hat:
Nicht auf einem Holztisch arbeiten, der gibt scheinbar nach,
sondern direkt oben auf dem Schraubstock (haben wir im Keller).
Dann ging´s recht gut.
Das ist ein Probestück:




Habe ein Stück Stoff genommen, aus dem ich dann auch noch was machen kann -
Die Ösen gibt´s ja auch nicht gerade geschenkt.

Und so sieht´s dann an der Farbenmixtasche aus:




Ich habe die Kalender-Tage bis gestern aufgeholt,
zum Fotografieren war´s dann aber zu dunkel.
Zeig ich dann beim nächsten Mal.
zusammen mit der schönen Adventspost,
die hier bei meiner unkonventionellen Adventsdeko lagert :-) :




Habt ein schönes Adventswochenende!

Donnerstag, 8. Dezember 2016

Tischsets mit Sternchen



Weitere Tischbekleidung für unseren kleinen Anbau:




Recht schlicht gehalten.
Erstens mag ich es eher schlicht 
und zweitens werden sie ja mit andersgemusterten rot-weißen Tischläufern kombiniert.




Auch nur ein Hauch von weihnachtlich.
Denn eigentlich nähe ich nicht so gern Dinge, die dann elf Monate im Schrank liegen.

Aber jetzt werde ich sie mit dem gekauften weihnachtlichen Tischläufer auf den Tisch drapieren  :-)




Warum ich überhaupt z. Z. heiß auf "Tischwäsche" war...
Ich habe dieses Set entsorgt, obwohl es gar nicht so alt war (KLICK).




Es hat mich genervt, dass eine Stofflage immer Falten geschlagen hat.
Die zwei Stoffe dehnten sich anscheinend unterschiedlich.

Dasselbe war bei diesen Sets der Fall: KLICK.
Auch entsorgt.
Wobei die Schrift an dem gekauften Läufer inzwischen eh ziemlich verblasst war.

Darum haben meine neuen Platzdeckchen jetzt zwei gleiche Stoffseiten 
und ich werde demnächst darauf achten, nur gleichartige Stoffe zu verarbeiten.


Und weil das schöne Wetter jetzt vorbei sein soll, noch schnell ein Erinnerungsfoto:







Mittwoch, 7. Dezember 2016

Adventsaktionen und Stoffgewinn



Als erstes möchte Euch Briefumschlag 4, 5 und 6 von DIESER Aktion zeigen.
Jeden Tag eine neue Überraschung, und die Ideen sind immer wieder überraschend.

Hier haben wir eine wunderschöne Karte und Orangenzucker.
Mal schauen, in welche Plätzchen ich die verarbeite. Freu mich schon drauf.




Danke KATINKA!


Hier eine zauberhafte Adventsgeschichte
(man lässt seine Gedanken immer wieder schweifen, für wen das Glöckchen noch schlagen könnte)
und Geschenkanhänger:



Danke MARION!


Und hier das Haus von Nikolaus mit einem Nikolaus zum Fertigbasteln:




Danke CHRISTINE!


Heute konnte ich keinen Umschlag öffnen, denn das ist mein Tag.
Ich habe ein Minibüchlein und ein Haus zum Basteln in den Umschlag gesteckt.

Vor einer Zeit habe ich bei KAZE eine Faltanleitung zu dem Büchlein gefunden (KLICK).
Das war mein Probestück:




Man muss eher nach Gefühl falten und so wird jedes Büchlein ein bisschen anders.
Bei den ersten muss ich wohl auch Fehler eingebaut haben, 
dann da waren doch einige sehr abweichend.
Mit der Nähmaschine hab ich dann Seiten aus verschiedenen Papieren eingenäht.
Zuerst nur drei Blätter (sechs Seiten), dann vier.




Das war ein gemütlicher Bastel-Sonntagnachmittag!


Außerdem fiel mir dann dieses hübsche Häuschen zum Basteln wieder ein.
Das Foto ist schon älter (KLICK),
die Idee von HIER.
Wer sich also eine ganze Stadt basteln will  :-)




Beim Füllen der Briefumschläge reichten diese kleinen Kränze nicht, 
ich vermute, einige haben jetzt zwei davon  :-)

Ich hoffe, meine Adventspost ist bei allen gut angekommen.

Ich werde heute oder in den nächsten Tagen auch noch liebe Post von Smilla Berlin bekommen  (KLICK).
Da gibt´s nämlich am Wochenende einen Mini-Sew Along für eine Windmühlentasche,
und zehn Leute durften sich die Stoffe dafür aussuchen.
Ich auch - ist das nicht schön?!

windmuehlentasche-smilla-berlin
KLICK

Darauf freu mich schon!

Die Seitennähte der Farbenmix-Adventskalendertasche hab ich gestern geschlossen.
Heute könnte man Ösen anbringen.
Ich hatte auch dafür auf eine genaue Anleitung gehofft, 
denn mit diesen Ösen kam ich nicht besonders gut klar, als ich es mal versucht hatte...
Wobei ich mir ganz frisch auch eine Ösenzange mit neuen, verschiedenen Ösen bestellt habe,
die ich hierfür ausprobieren kann.
Nochmal gucken, welche Größen ich da bestellt habe... es muss ja eine dicke Kordel durchpassen.

Habt eine schöne zweite Wochenhälfte!




Dienstag, 6. Dezember 2016

Raschelkissen und Farbenmixkalender





Für einen lieben Menschen, der ganz arge Probleme mit Tinnitus hat
und sich alles Mögliche einfallen lassen muss, um die Ohrgeräusche zu übertönen,
hab ich ein Raschelkissen genäht.
Es ist gefüllt mit Dinkelspelz, mit dem ich mal mein Yogakissen (KLICK) gefüllt hatte.
Das Rascheln der Spelzen hat mich davon abgehalten, für mich noch ein Kissen davon zu nähen,
aber hier ergab sich eine gute Nutzungsmöglichkeit.




Er schläft jetzt seit ca. zwei Wochen darauf und mag es,
was mich sehr freut.
Da werde ich mal noch einen Wechselbezug in Angriff nehmen.




Weil ich gerade vom Yogakissen (KLICK) sprach -
das kann ich tatsächlich für einige Übungen gebrauchen.
Und Ihr wolltet ja auch wissen, ob ich mit den Augenkissen (KLICK) richtig lag.
Der Yogalehrer war recht begeistert,
meinte aber, es könnte noch ein bisschen größer und schwerer sein,
und am besten einen schönen dunklen Stoff haben.
Aber ich hab es ehrlich gesagt noch nicht benutzt.

Und hier der Stand zum Farbenmix-Adventskalender (KLICK):
Tag 4 und 5 hab ich gestern erledigt.
Das heißt, ein Innenfach genäht und auf den Innenstoff aufgenäht,
dabei das Karabinerband mitgefasst und einen Druckknopf angebracht.





Samstag, 3. Dezember 2016

Farbenmixkalender und Sonstiges



Das war die Überraschung vom BRIEFUMSCHLAG-ADVENTSKALENDER,
geschickt von KREATIVHÄXLI.

Ganz zauberhafte Minihäkelsterne an Miniklammern
und wunderschöne selbstbedruckte Tags.
Ein Briefchen mit einem schönen Gedicht war auch dabei.
So ein Sternchen ist nur ca. 2 cm groß im Durchmesser, Wahnsinn!




Hab lieben Dank, Veronika!



Ansonsten bin ich natürlich wieder beim Farbenmix-Adventskalender dabei.
Ziemlich ungewöhnliche Stoffe:
Ein Gobelinstoff, den ich schon länger liegen hab,
und goldenes Kunstleder.
Fürs Futter Reste von einem alten Vorhang, beige und großkariert,
fürs Futter reicht´s  :-) .




postkarte-farbenmix
KLICK



Was ich auch mal erwähnen muss: 
Ich bin noch einmal bei einer KREATIVEN STOFFVERWERTUNG dabei.
Ungefähr ein Jahr nach meiner letzten Teilnahme, wie doch die Zeit vergeht...

Dieses Mal ausgerichtet von Maikaefer:

KLICK

So sieht das Stöffchen aus:



Mir fällt dazu Einiges ein, was nicht besonders originell ist, aber nützlich  :-)

Und endlich muss ich meiner Freude und Vorfreude Ausdruck verleihen,
dass ich beim Nähcamp 2017 in Berlin wieder dabei sein werde!

Organisiert wie immer von ELLE PULS:





So, genug geplaudert  :-)
Haben heute übrigens einen neuen Laptop in Benutzung genommen.
Ich hoffe, ich komme klar und hier läuft alles ohne Unterbrechung weiter.
Habt einen gemütlichen Sonntag!
Wir gehen heute zum Grünkohlessen in großer Runde.





Freitag, 2. Dezember 2016

Freuzeit Advent



Ach, ist das schön!
Man kann im Advent so viel Freude verteilen und Freude empfangen  :-)

Heute wird es beim FREUTAG viele Adventskalender zu sehen geben.

Ich wollte Euch noch die Mini-Sprüchekalender zeigen,
die ich den Töchtern geschickt habe:




Sprüchekalender bastele ich fast jedes Jahr.
nur die Variante mit der kleinen Origamischachtel ist neu.




Außerdem gab´s noch einen selbstgefüllten Kalender.
Die Säckchen hatte ich vor zwei Jahren genäht. Ungefähr  :-)




Da ich sie verschickt habe, konnte ich sie nicht irgendwo dekorativ aufhängen.
Hab aber eine entsprechende Kette beigelegt.


Kalender vom Schweden haben wir dieses Jahr gehamstert.
Mein Mann war´s!!
Für jeden von uns vier einen!




Und dann kann ich ja jeden Tag einen Briefumschlag von DIESER AKTION öffnen.
Der erste von NADIA war schon mal der Hammer!
Eine Karte mit dem Sterntaler-Märchen und gaanz vielen Sternen:




Der Brief von heute ist auch wunderschön, hab ich vergessen zu fotografieren,
zeig ich in den nächsten Tagen.

Und nicht zuletzt hab ich jeden Tag einen anderen leckeren Tee in der Tasse
von der lieben CLAUDIA:




Also ich glaube, mehr kann man nicht verwöhnt werden.

Meine Post für den BRIEFUMSCHLAG-KALENDER hat sich heute auch auf den Weg gemacht.






Ich wünsche ein schönes zweites Adventswochenende!



Donnerstag, 1. Dezember 2016

Neuer Vichy-Tischläufer





Das sieht nicht so richtig neu aus, was?
Einen ähnlichen (gekauften) Tischläufer hab ich schon für unseren süßen Anbau.
Und die Tischsets sind auch alt und gekauft, da wird es demnächst auch neue geben.
Hab roten Stoff mit kleinen Sternchen bestellt.




Den Vichystoff hatte ich noch liegen, schön kräftig, genau in dem richtigen Maß für einen Läufer.
Das verlinke ich heute bei Maikaefer.


KLICK


Um dem Ganzen die Krone aufzusetzen,
präsentiere ich meine Walnussmuffins auf dem roten Geschirr, 
das ich mir vor langer Zeit aus Ungarn mitgebracht hab.
:-)




Grundrezept von HIER, mit vielen Walnüssen drin und ausnahmsweise Mal Vanille-Fertigguss drauf.

Und da heute der erste Dezember ist -
meine Adventskalender:
Ein sehr schöner nostalgischer Kalender mit Bildern und Texten, den ich jedes Jahr aufstelle,
und ein frisch gekaufter Minibilderkalender:




Und unten der schöne Kalender, den mir Frau Alltagsbunt geschenkt hat
und man sieht auch einige Briefumschläge von Manus  Kalenderaktion

Außerdem haben mein Mann und ich jeder noch einen leckeren Ikea-Adventskalender.
Wer die nicht kennt - es sind Pralinen drin und am 6. und 24.12. jeweils 
eine Gutscheinkarte mit mindestens 5 € Guthaben.
Vor ein paar Jahren hatte ich einmal 50 und einmal 100 € dabei!
Kann mir aber nicht vorstellen, dass mir das Glück zweimal hold ist.

Die Minisprüchekalender, die ich den Kindern geschickt habe, zeig ich dann morgen,
dieser Post ist voll genug  :-)